>> KOSTENLOSES TRAINING: Regelmäßiges Einkommen im Online Business, ohne nächtelang durchzuarbeiten!
SHOW

SHOW

SHOW

So plane ich mein Jahr | Mepreneur Show mit Kriss Micus

So plane ich mein Jahr | Mepreneur Show

 

ÜBER DIESE EPISODE:

Heute planen wir gemeinsam mein Jahr mit dem Mepreneur Planner (https://Shop.mepreneur.de) und du erhältst Einblicke in meinen Weg Prioritäten zu setzen und zu reflektieren.

 

ERWÄHNTE RESSOURCEN:

>> Der Mepreneur Club ist die #1 Online Business Coaching Community für Personal Brands, die mit ihren Fähigkeiten, Stärken und Talenten ein digitales Unternehmen aufbauen und skalieren wollen, das ein regelmäßiges Einkommen schafft, ohne nächtelang durchzuarbeiten.

>> kostenloses Training: "10k+ regelmäßiges Einkommen im Monat, ohne nächtelang durchzuarbeiten."

>> Mepreneur Planner: https://shop.mepreneur.de

>> Plan to Focus Kurs: Plan to Fokus 2019

WERDE TEIL DER MEPRENEUR BEWEGUNG:

Unsere Mission ist es, Online Unternehmer aus dem Überlebensmodus zu befreien und ihnen die Strategien und Tools an die Hand zu geben, die sie brauchen um ein digitales Unternehmen aufzubauen und zu skalieren, auf das sie stolz sind und das durch ein fundiertes System regelmäßiges und stabiles Einkommen ermöglicht. Ohne zum Verkäufer zu werden oder täglich neue Inhalte produzieren zu müssen ;-)

>> Folge uns auf Instagram @Mepreneur_GmbH: Instagram

  

 

Transkript:

Hallo und herzlich Willkommen zu einer neuen Episode der Show. Heute geht es um das Thema wie ich mein Jahr plane. Ich habe gerade für meinen Focus Kurs ist der kostenlose Kurs ist nicht kostenlos aber man bekommt ihn kostenlos zum Mepreneur Planner dazu.

Da geht es in vier Modulen darum wie man das beste Jahr seines Lebens eigentlich planen kann umsetzen kann. Hervorzaubern kann sich darauf fokussieren kann diese Edition für dieses Jahr plante Focus. Und da gibt es zwei Bonus Episoden bei denen ich darüber spreche wie ich mein Jahr plane wie ich das auch in den Plänen dann umsetze und zumindest die erste Zeit weil wie gesagt die Tages Planung jeden Tag das haben wir ja erst nächstes Jahr. Und wie ich die Mischung zwischen digital und real Plan sozusagen vollziehe weil es für mich ein absolutes Erfolgsgeheimnis weil nur digital geht nicht nur real nicht oder nur analog macht man das so. Aber ich glaube ich weiß was ich meine. Und ich wollte dich heute ein bisschen mitnehmen und die grobe Struktur eigentlich erzählen wie ich Sachen plane und wie ich das Jahr für mich grob Vorplanung. Ich habe schon ganz ganz viel darüber geredet wie ich das ja das machen wir jetzt nicht nochmal. Ich werde vielleicht nochmal Jahresende Video wahrscheinlich eher machen bei dem ich einfach nur mal Revue passieren lasse und überlege was mir Erfolge waren positive Dinge waren und wo ich Spaß daran hatte oder was besonders mich vorangebracht hat mein Business. Aber jetzt geht es erst mal darum wie ich das Jahr plane. Wichtig Ich plane in diesem Fall Kalender nur meine Bussystem. Das heißt natürlich haben die alle noch Einfluss auf mein Privatleben und es wird auch einiges geben was dann die Emotionen dahinter die ich natürlich. Ganz kurz Wir sind immer real leben das heißt ich muss kurz die Post.

Frisch geholt. Wo waren wir stehen geblieben. Genau wie ich das ja Jetzt plane ich habe Pläne eigentlich nur meine Planung. Und ich musste definitiv dazulernen dass ich nicht anfange wieder viel zu viel zu planen Termine oder Pläne ist so aufgebaut dass man rein theoretisch sagen kann Ich habe sechs Projekte die ich mache oder sechs Ziele die ich erreichen möchte. Oder ich plane auf sechs Monate und sechs Teilbereiche. Wir haben über all diese sechs drin. Das heißt In öffnest wirst du erst einmal einen Pfad haben wo du ja sozusagen die Zukunftsvision reinschreiben kann. Man kann sowohl den Status quo und über das was du erreichen möchtest. Mit Sexpartys. Und wie gesagt diese Sexpartys könnten dann ja sechs Monate sein oder es sind ambitionierte Ziele die du hast und das ist für sechs Monate nicht immer leicht deswegen würde ich mir da habe ich mir jetzt fragen Muss ich mir nicht mehr als drei Projekte neu vornehme und drei andere Projekte sind welche Bereiche meines Unternehmens die ich bisher schon habe aber die ich vielleicht voranbringen möchte verbessern möchte skalieren möchte. Denn es ist ein sechsMonate Planer und ich bin auch kein Fan davon für ein Jahr im Voraus zu planen denn seien wir ehrlich Wenn wir uns jetzt Gedanken machen müssen wie wir im Oktober Ziele erreichen ist es motivierend deswegen Ich plane grob vor für sechs Monate aber detailliert oder eher heruntergebrochen fast nur für drei bzw. eigentlich fast nur für den nächsten Monat. Das heißt Das ist so ein bisschen mein Vorgehen. Wir haben also jetzt diese sechs Bereiche. In der Messe da kann man jetzt sagen ich schreib einfach das Jahr hin und sage einfach okay das ist jetzt 2020 würde nicht mehr dass ich mir das vornehme mein Ja. Was ich aber viel schöner finde dass man sich ein Wort überlegt also ein Wort des Jahres unter welchem Wort soll das Jahr für mich stehen. Ich habe das im Privaten Minimalismus. Ich muss Ihnen aber sagen Es ist bei mir im besten Sinne auch Minimalismus also nicht mehr so viel machen und dafür eher die wichtigen Dinge machen vielleicht auch Sachen vereinfachen skalieren ohne dass das negativ gemeint ist. Ich mache viele Dinge Plan und mit anderen Worten überlege weil ich gucke was gut dazu passt und vielleicht ein paar zur Auswahl auch dazu schreibe. Aber das könnte man in die Mitte schreiben und dann überlege ich mir Okay was sind die drei Hauptpreise meines Unternehmens die vorangebracht werden müssen beziehungsweise nach oben geschraubt werden müssen und da wo ich mir Gedanken mache was ich da noch zu Fuß erledigen kann ist bei mir alles rund um die Bruna sein. In den nächsten sechs Monaten das heißt ich habe den. Ich habe den Mitbruder Planner und ich werde das Buch anstreben. Und dann sieht man schon das von einem Buch anstreben das werde ich wahrscheinlich noch dieses Jahr mit einbeziehen aber ist ein neues Projekt von daher sollte das in den Bereich fallen der neuen Projekte. Ich überlege mir dann okay was möchte ich für das neue Projekt erreichen was möchte ich für die bisherigen Projekte erreichen um sie zu skalieren und so kann ich die Job immer weiter ausführen. Und das ist ein Prozess. Das heißt nicht dass ich alles was ich mir manchmal packe auch noch dieses sechsMonate erreichen muss. Ich finde das ist auch immer ein guter Prozess um einfach mal so einen überblick zu verschaffen. In so einem Planerfüllung ist man mit Bleistift und dann jedes Projekt und ganz viel Unterkategorien machen zum Beispiel Marketingkampagnen.

Wieder etwas Neues gelernt Ich darf also nicht angerufen werden parallel dann geht in die Aufnahmeort wirklich eine Aufnahme aus dem realen Leben diesmal im Hintergrund Quatsch und ich sitze auf diesen Petzi weil ich parallel Geburtsvorbereitung machen muss was ich meinte ist dass man sich rein theoretisch auch wirklich als meint mitnimmt und man nimmt die unterschiedlichen Projekte Ziele todos das Leben so und schreibt runter was für Unterkategorien wichtig wäre bestimmte Bereiche voranbringen möchte. Was für Ziele hat und nutzt das dann um danach erst zu planen wie man welche Ziele auch umsetzen könnte. Das heißt dann kann man die Seite umschlagen und im nächsten Schritt hat man dann sechs Kategorien schreibt drüber das Ziel und das Projekt hat dann drei Meilensteine und ein paar Notizen die unter todos sind und das mache ich nicht für jedes Projekt schon fertig sondern für die drei Hauptprojekt. Das ist auch kein Plan den ich sage ich mal am Anfang fühle ich alles aus und am Ende setze ich einfach nur noch um sondern nach und nach erst verarbeite ich habe dann ein Ziel das ich sage Ich möchte das Buch auf den Markt bringen und dann mache ich mir jetzt aber noch keine Gedanken über die Vermarktung des Buches und schreibe erst einmal ein erster Meilenstein ein Buch schreiben und wenn es dann so weit ist plane ich auf dieser Seite dann auch wie das Buch vermarktet werden soll was ich mache. Und dann sage ich zum Beispiel Members Club der Club der ist ja schon fertig der ist schon gelandete plane ich auch keinen weiteren Live-Blog. Also braucht er jetzt vielleicht nicht so viele unterschritt aber ich plane dass er weiter wächst also wird er noch ein Programm kriegen. Es wird noch ein bisschen weiter ausformuliert und er wird vielleicht noch einen neuen Fummel kriegen. Aber im Gegensatz zu dem Buch weiß ich da schon ziemlich viel was ich mache. Das heißt wenn ich nach sechs Zielen die ich definiert habe in die Planung gehe und da gibt es Seiten die man entweder als Ortsplanung eine Doppelseite nehmen kann oder als Planung für Projekte das ich mir dann überlege und das mache ich immer schriftlich Das kann ich nicht in dem Projektmanagement tue ich mir dann überlege wie kann ich denn rein theoretisch den Planer jetzt vermarkten. Da brauche ich eine Doppelseite aber Programm für den Club brauche ich keine Doppelseite mehr zum Planen weil das weiß ich rein theoretisch ja schon. Und das ist ja auch schon sehr weit fortgeschritten. Deswegen würde ich nur in so einer kurzen Zielplanung machen und dann eher in die Tagesplan übergehen. Aber nicht ein komplettes Projekt aufsetzen und so wie ich es mir eigentlich vorgenommen dass ich für dieses Jahr mir nicht so viel vornehme sondern eher nur mir vornehme meine Marken voranzubringen allem beziehungsweise meine große Marke. Ich bin ich normalerweise eine Person plötzlich da. Deswegen ist es jetzt eine andere Briand auf die ich sehr stolz bin aber die leider noch komplett entwickelt werden muss und das wird eher ein Projekt sein und ich muss mich dieses Jahr ganz besonders in zwei ganz besonderen Bereichen auf jeden Fall Schulen und innerlich mich darauf einstellen und mich verbessern. Das ist der Pater sich wirklich zu sagen Nein ich habe noch abblättert parallel laufen das ist mein etwas Hochwertiges hochwertiges aber etwas detaillierteren Coaching Programm das wirklich gerade im Betatest ist und wo ich 14 Leute momentan noch da manchmal habe ich Beta-Test sage ich mal ganz offen Wenn es am Ende nicht so gut ist für jemanden weil die Zahlen ja trotzdem schon sehr viel sind da im Bereich von den 550 Euro Monatsgebühr. Und das ist der Preis das heißt der Preis wird auch der Preis sein aber danach wird es ein bisschen teurer werden weil es wirklich eine Gruppe ist. Aber das werde ich voranbringen weiterhin aber das weiterhin Betatest das heißt da brauchen wir wahrscheinlich noch drei vier Monate bis ich wirklich sagen kann Es langt sozusagen eine Weiterentwicklung vom Club oder eine Weiterentwicklung von Mein Coaching Programm. Mehr ist es erst mal nicht und von daher ganz gezielt zu sagen Du musst jetzt nicht noch 20 Plenty Focus Kurse aufnehmen 20 Module für 20 neue Videos machen und produzieren. Es reicht deine Kurse voranzubringen und dir auch mal die Zeit zu nehmen das du die einfach nur voranbringt und das war's und dann nochmal genießt das du eine Stunden nichts zu tun hast. Das ist etwas was ich mir definitiv vornehme einfach weil ich weiß wie ein Kind auf der Welt ist dann ist es auch nötig. Da brauche ich jetzt nicht so viel zu planen wenn das Kind noch nicht auf der Welt ist. Ich denke schon jetzt ist auch mal schön wenn man eine Stunde lang Zeit hat tatsächlich sich die Fußnägel zu lackieren und nicht nur weil es im Kindergarten ist und schläft dann pausenlos arbeiten muss. Das muss ich tatsächlich lernen. Ich werde noch mehr Freizeit haben. Ich muss auch lernen dass ich gewisse Sachen einfach abgebe. Das heißt mein Team muss nächstes Jahr vergrößert werden damit ich in der Rolle der Führungskraft einer Geschäftsführerin. Mich entwickeln kann muss ich unbedingt lernen Dinge abzugeben und Strukturen jetzt schon etablieren. Aber dann lernen sie abzugeben und den Leuten Einblicke in meinen Kopf geben. Das heißt Es werden tatsächlich diesmal Pläne aufgenommen auch wenn sie Business sind aber es werden zwei Bereiche mit aufgenommen. Mein Business wächst und wächst und wächst und jetzt muss ich langsam lernen dass ich auch wachsen muss indem ich Sachen abgebe sonst geht's nicht. Der zweite Pfad wächst und wächst und dann kann ich nicht sagen Ich gebe nichts ab und ich mache noch 20 Sachen neu weil dann wechselt zwar trotzdem aber die Zeit wird nicht mehr werden dadurch sind die beiden Bereiche die mir auch wichtig sind. Gerade wenn man so eine Meinberg macht dann kommen solche Sachen auch immer wieder zum Vorschein bin ich zum Beispiel dann plane ich ein Projekt wie zum Beispiel das Buch auf den Markt bringen ganz viele Bereiche Marketing-Strategie wo ich sofort sagen kann Das kann ich wieder alleine machen oder ich sage Ich hole mir gleich jemand rein der mit mir gemeinsam das Marketing aufsetzt und es am Ende übernimmt. Und so plane ich eigentlich mein Jahr. Das heißt Ich überlege mir was war ein Fehler in der Vergangenheit zum Beispiel wieder sich zu viel zuzumuten. Ich habe es immer erreicht aber es war immer nie Wie soll ich sagen ich muss es nicht mehr. Es gibt jetzt einen Moment in meinem Business wo ich jetzt sagen kann Okay ich könnte jetzt 10000 neue Sachen umsetzen aber es ist nicht das verwässert dadurch zu schnell. Ich habe jetzt gerade geschafft dass ich ganz viele Sachen abgespalten habe die School of Happiness wird nicht mehr aktuell vermarktet. Die gibt's noch die kann man buchen die wird nicht mehr vermarktet. Der Club existiert ja wird aber aktuell auch nicht aktiv vermarktet. Momentan ist mein großes Ziel Mit Bruna nach vorne zu bringen mit dem Beratungsunternehmen und mit dem Club vor allem mit dem Buch Ich meine das reicht ja auch. Ganz ehrlich einfach um auch die Erfahrung zu haben dass eine Branche komplett neu aufzusetzen. Und das ist mein Ziel für das Jahr das ich mich fokussieren lerne und es fällt mir so schwer so schwer weil ich einfach immer diese Falle. Ich bin ja Multi passioniert und deswegen muss ich tausend Dinge machen ist mir langweilig. Aber es gehört dazu dass man irgendwann ein Unternehmen führt Mitarbeiter führt das man auch sagt Nein wir haben eine ganz konkrete Linie. Und auch wenn ich dann rein theoretisch im halben Jahr oder drei Monaten sagen muss Ich bin es wird vom Markt genommen auch wenn es schade ist weil ich so vielen Leuten so gut geholfen hat und ich heute noch Nachrichten Kriege die mir sagen dass ich mein Leben verändern. Ich denke es ist doch doof aber rein theoretisch. Dann gibt's halt ein zwei Sachen im Club und das war's und irgendwann dann muss man da auch stringent sein. Und man muss dazulernen und deswegen ist es wichtig das was ich tatsächlich überlege in den Plänen auch wirklich einzubeziehen da bin ich aber noch nicht ganz sicher ist so eine Art Kostenplan also das was wir jetzt machen dass ich rein theoretisch wirklich plane welche Episoden nicht veröffentlicht. Aber ich muss zugeben dass ich nicht mehr als aktives Marketinginstrument sehe und sage Ich muss jetzt jede Woche um die Uhrzeit einen Podcast hochladen das ist mir so jetzt hab ich gerade was ich reden will. Dann gibt's ein Podcast. Aber es ist nicht so dass ich jetzt ein paar Monate im Voraus planen möchte. Das habe ich versucht. Ich bin ja nicht der Typ für. Ich weiß dann kommt heute ein Thema über das ich reden möchte und dann ärgert es mich Morden einplanen kann. Deswegen wird es vielleicht weiterhin eine spontane Sache sein aber ein Teil davon wird vielleicht auch in diesem Planner passieren. Aber was nehmen wir daraus mit. Ich würde dir empfehlen. Sich in eine weiße Papier pflanzt da ein Jahr im Voraus. Du nimmst das letzte Jahr überlegt dir was sind Momente gewesen die dich besonders glücklich gemacht haben und der Stolz gemacht haben. Das war richtige Erfolge und überlegte kurz warum du das als Erfolg wahrgenommen hast. Welche Emotion war dahinter. War das ein Erfolg für dich weil du deine Familie glücklich gemacht hast weil du dich erfolgreich gefühlt hast für deine eigene Definition was gegönnt hast. Welche Emotion stand hinter diesem Erfolgserlebnis. überlegt Ja auch was hat vielleicht dazu geführt dass du es erreicht hast bist du über einen Schatten gesprungen hat dich jemand unterstützt. Hast du dich getraut etwas zu machen. Vielleicht die Ausrede einfach mal nicht ausreden lassen und hast auch den ersten Schritt getan. Und dann überlegst du das übertragen kannst mit der gleichen Emotion im gleichen Gefühl die Dinge die dich damals schon dieses letzte Jahr motiviert haben zum Beispiel. Bei mir ist es ja immer meiner Familie sein können aber auch meine Familie absichern können finanziell. Wie kann ich das in Zukunft stärken. Wie kann ich das noch mehr machen. Allein schon die Kleinigkeit zu haben dass ich weiß ich hab ein Konto jetzt wo ich regelmäßig Reserven drauf überweisen kann ist jedes Mal ein kleines Erfolgserlebnis. Aber solche Dinge einfach sich zu überlegen für das nächste Jahr. Was sind Sachen die mich emotional berühren und ihnen emotional wichtig sind. Das sind die wichtigsten Ziele die wir haben die die Emotion zugrunde legen. Wie kann ich die so übertragen dass ich dadurch Ziele fürs nächste Jahr definieren und dann kannst du überlegen. Ich möchte Wachstumsziele haben und ich möchte etwas skalieren etwas weiter machen verbessern. Diese Themen die wir vor einem Club auch durchgehen. Du kannst Ziele haben das nenne ich immer Paschen Projekte neue Dinge. Du hast keine Ahnung was wahrscheinlich aktuell noch nichts bringt. Es ist vielleicht aktuell noch keine Einnahmen generieren aber das sind Projekte Kinderclub da habe ich ein bisschen Geld verdient aber es war nicht relevant. Jetzt ist es meine Haupteigner. Nein noch nicht ganz. Aber meine Haupteinnahmequelle ist jetzt das Buch das Buch oder Rémy Brüner Prenner. Und solche Projekte brauchen wir auch das heißt überlegte das Jahr was für Projekte möchtest du machen oder möchtest du verbessern wie zum Beispiel dein Business voranbringt ein Online-Kurse eskalieren. Dein Online-Kurse auf den Markt bringen. Das könnte auch schon sein. Aber das sind die Hauptziele die du brauchst für Unternehmen die wichtig sind und welche Emotionen dann dahinterliegende welche Schritte dahinter liegen. Dahinterliegende wenn du schon beurteilen kannst dann überleg dir einzelne Projekte wirklich auch umsetzen kannst weil ich finde wir brauchen gerade als Unternehmerinnen immer die Mischung zwischen. Das ist etwas was mein Business voranbringt. Es ist auch ein bisschen rationale auch wenn euch das mir und hoffentlich auch wahnsinnig viel Freude bereitet. Aber es muss auch einen Bereich geben der ein bisschen ist wo man sagt Ich hab jetzt keine Lust unbedingt zu arbeiten aber ich möchte trotzdem was machen was man ein bisschen indirekt voranbringen kann. Dann habe ich ein verpetzen Projekte und die Würde ich dir empfehlen zu planen. Wie gesagt mit Meilensteinen mit Unterschriften mit todos. Und die dann umzusetzen indem du sie weiter in Monate einteilt Wann möchtest du was machen. Für dieses Projekt nur grob sodass du pro Monat ungefähr ein bis drei Ziele Meilensteine hast mir nicht. Und dann nimmst du den nächsten Monat vor und den brauchst du in Wochen runter. überlegt was davon möchte ich in der Woche umsetzen. Ich habe deswegen pro Monat auf einer Doppelseite und gleichzeitig kann man aber auch die Wochenplan in dieser Doppelseite weil genau das das ist was mir immer wichtig ist. Ich sehe vier Monate komplett vor mir. Aber ich sehe auch die Wochen dadurch weiß ich am Montag habe ich drei Ziele oder drei wichtige Aufgaben so habe ich im Kopf welcher Woche kann ich das machen. Dann sehe ich in der Woche rechts okay da hab ich den Termin habe ich ein Meeting. Dann kann ich links runter planen was realistisch ist in dieser Woche zu erreichen. Und das reicht dann reicht es mit den Tagestour Du guckst du dir jeden Tag an. Deswegen ist der Untertitel und du kannst dir jeden Tag als neue To-Do-Liste oder als neuen Tag nehmen und kannst gucken Hey was habe ich für die Woche geplant. Diese Woche war das Ziel das und das zu erreichen. Passt das überhaupt heute. Habe ich heute Zeit dafür. Und das reicht nicht zwölf Jahre im Voraus planen ich finde eine Vision zu haben für drei bis fünf Jahre ist wichtig vor allem in einem Team Haas ist es wichtig dass wir eine richtige Vision verfolgt aber für dich selber. Länger als ein halbes Jahr im Voraus und vielleicht ein bis drei Monate detailliert planen ist nicht so viel Es wird eh alles wieder um schmeißen. Du wirst dann im April diesen Jahres sagen darf ich jetzt Sachen aufgeschrieben haben sich erst gar nicht mehr erreichen. Die sind unwichtig geworden. Ich habe mich schon viel früher erreicht. Ein kleiner vollgeschrieben was mit irgendwelchen Sachen die am Ende ganz woanders gemacht oder gar nicht mehr machen willst. Deswegen Gropp Planung am Anfang ohne unbedingt Zeiten zu geben und dann in die Detailplanung maximal für ein Quartal. Klar Geburtstage und sowas und wichtige Termine maximal für ein Quartal idealerweise für einen Monat gehen. Ja. Das war das wie ich mein Jahr plane Ehrlich gesagt Ihr reflektieren viel Revue passieren lassen ganze passiert das bei mir erst im Kopf noch mal eine ganz andere Sache die ich bei mir plane aber das ist ein Prozess der dauert lange der ist erst acht Jahre gefüllt im Kopf. Dann ist da eine Notiz Tol dann kommt da nochmal ein Planner und dann nochmal ein bisschen. Ein bisschen umfassender. Aber es ist für mich die Planung die Jahresplanung ist erst sehr viel im Kopf da bin ich drei vier Tage beschäftigt. Da muss ich ja wirklich gucken was ist noch wichtig was nicht was passiert was nicht wo sind Baustellen wo nicht. Und dann gibt es eine halbe Stunde da wird das alles runter geschrieben und dann ist gut und dann fühle ich mich auch gleich sehr sehr gut weil ich ungefähr weiß was. Vor mir liegt aber gerade wenn man merkt man muss mit Dingen auch abschließen lernen und muss bestimmte Projekte einfach lassen auch wenn sie einem vielleicht wichtig waren und dann doch eher. Ein bisschen dazulernen als immer wieder auf der Stelle treten. Das dauert da muss man im Kopf eine Zeit lang sich auch diese Möglichkeit geben das zu reflektieren. Deswegen. Ist diese Phase. Ja so etwas. Für mich immer ganz wichtig damit ich sich jetzt hin und du denkst einfach nur mal darüber nach. Und dann denkst du noch mal drüber nach und dann habe ich schon ganz schön aufgeschrieben da brauche ich eine doch nicht machen. Und so kommt das danach und dann muss ich lernen mich wirklich zu fokussieren auf einen Bereich und nicht 20 machen. Ja. Ich weiß ich mal gucken wie ich in einem Jahr stehe ich habe die Hoffnung dass es weniger am Ende mehr rauskommt. Das war von dieser Episode wenn du mehr über die Pläne erfahren möchtest würde ich mich freuen dann geh auf Shoppingtour. Ich sagte es limitiert. Wir haben noch 38 Exemplare auf 400 Sorry von 750 D Wir hatten es für ein halbes Jahr angelegt. Wenn du möchtest kann ich auch jederzeit gleich zwei bestellen. Und da kriegst du auch discours Focus Cours möchte das kannst du auf mi planen gehen ein Wort für spannende Sachen im Members Club machen geht auf mein kostenloses Training Slash free. Oder du gehst auf Club Punkte. Vielen Dank für deine Zeit. Ich hoffe es waren Inhalte dabei die Dir geholfen haben ein bisschen Einblicke die Dir geholfen haben. Ich lasse mich gerne per Instagram wissen wie du Plans minus GmbH oder direkt bei Microsoft und jetzt wünsch dir einen großartigen Tag Abend Nachmittag. Was gerade für dich startet und wieder.

Close

LOVE THIS THEME?

ENTER FOR THE OPPORTUNITY
TO WIN A FREE THEME!